Fahrschule Heiko Meyerhoff GmbH                                   Tel.:   04791-14 94 30               Bürozeiten
Inh. Heiko Meyerhoff                Fax:  04791- 14 94 31                                                 Mo.- Do.  13:00 - 19:00 Uhr
Bahnhofstrasse 57b                                                                                                                                                 Fr.           13:00 - 18:00 Uhr
27711 Osterholz-Scharmbeck                                           e-Mail: fahrschule-meyerhoff@t-online.de
                             
Steuer-Nr. 36/207/02301     Impressum und Datenschutz
Amtsgericht Walsrode HRB 120885    
Motorradklassen  Seit dem 19.01.2013 gibt es den Stufenführerschein - das bedeutet, dass nach zweijährigem Vorbesitz einer A-Klasse nur eine praktische Prüfung erforderlich ist. Natürlich muss sich der Fahrlehrer zunächst davon überzeugen, dass der Fahrschüler die notwendigen Kenntnisse und Fähigkeiten besitzt, also prüfungsreif ist. A1 (Leichtkrafträder) mit einem Hubraum von nicht mehr als 125 cm³ und einer Nennleistung von nicht mehr als 11 kW, Verhältnis Leistung zu Leermasse: max. 0,1 kW/kg. Mindestalter: 16 Jahre A2 “Mittelschwere” Krafträder mit einem Hubraum von mehr als 50 cm³ und einer bauartbedingten Höchstgeschwindigkeit von mehr als 45 km/h. Leistung: max. 35 kW. Verhältnis Leistung zur Leermasse: max. 0,2 kW/kg. Mindestalter: 18 Jahre A “Schwere” Krafträder mit einem Hubraum von mehr als 50 cm³ und einer bauartbedingten Höchstgeschwindigkeit von mehr als 45 km/h. Mindestalter: 24 Jahre oder       20 Jahre nach mind. zweijährigem Vorbesitz der Klasse A2 (Weitere Fahrzeugberechtigungen bitte bei uns erfragen.)
Bekleidung/ Ausrüstung Für die Ausbildung wird vorab keine Sicherheitskleidung benötigt, Wir haben in den meisten Größen Motorradhelme sowie Ausrüstung für Euch in der Fahrschule.
A1 Honda CB 125 RA
A Honda CB 600 F
A2 Honda CB 500
Begleitmaschine Honda Africa Twin Sport Roller, Moped, Mofa    Ab 16 Jahren darf man zweirädrige und dreirädrige Kleinkrafträder und vierrädrige Leichtkraftfahrzeuge bis zu 50 cm³ und bis zu 45 km/h fahren (zusätzliche Sonderregelungen bitte erfragen).  Die Mofa-Prüfbescheinigung gibt es bereits ab 15.  Hier gilt die Grenze von 25 km/h als zulässige Höchstgeschwindigkeit bei maximal 50 cm³. Es ist nur eine theoretische Prüfung abzulegen. AM Mofa
Mofa
Roller (AM)
Unsere neuen Airbag- Westen sorgen für noch mehr Sicherheit, während der Ausbildung. 
                                                   Bei Fragen bitte anrufen unter 04791-149430.                                                  Bürozeit ist von Mo - Fr. von 13.00 bis 18.00 Uhr